TEVO Total Evolutions e.U.
TEVO Total Evolutions e.U.

TEVO Engineering e.U.

Hutteggerstraße 26, 8041 Graz

FN: 420006g, Landesgericht Graz

UID: ATU68996349 

Registered in AUSTRIA

AGB  T&C

 

Ingenieurdienstleistungen für Fahrzeugbauer & Fahrzeugsystemhersteller

KONSTRUKTION

 

Wir bieten als externer Ingenieurdienstleister CAD-Konstruktion (3D-Modellierung, Erstellung von Zeichnungen, Bewegungssimulationen) mittels CATIA und NX an. Entworfen werden funktions- und herstellgerechte Komponenten und Module, die in unterschiedlichen Baugruppen des Fahrzeuges Anwendung finden, zu festgelegten Zielkosten unserer Kunden. Unser tiefes Wissen über effizente und prozesssichere Herstellungsverfahren von Blechteilen (Stahl/Alu), Spritzugserzeugnissen (Kunststoff/Alu) sowie Dreh- und Frästeilen (Stahl/Alu/Kunststoff) bildet stets eine exzellente Basis für die Entwicklung intelligenter Lösungen. 

PRODUKTDATENMANAGEMENT

 

Im Zeichen des Zeitaltalters der Informationstechnologie sehen wir es als eine Selbstverständlichkeit an, Produktdaten im Rahmen unserer Entwicklungstätigkeiten zu Erstellen und zu Verwalten. Vom Lastenheft über Stücklisten bis hin zu Verifikationsberichten - für unsere Kunden verwenden wir unter Rücksichtnahme einzuhaltender Prozesse/Standards nach OEM-Vorgabe das passende PDM- bzw. ERP-System. 

BETRIEBSMITTEL-KONSTRUKTION

 

 Wer in hohen Stückzahlen produziert, der sieht sich sehr schnell gezwungen Produktionsverfahren unter Verwendung individueller Vorrichtungen/Werkzeugen/Maschinen umzusetzen. Daher entwickeln wir für unsere produzierenden Kunden maßgeschneiderte Betriebsmittel - Unser Erfahrungsschatz beinhält die Entwicklung semiautomatischer sowie vollautonomer Vorrichtungen/Maschinen und reicht bis hin zur Skalierung/Auslegung von ganzen Produktionslinien. In unserem Entwicklungs-Fokus stehen neben der Gewährleistung von Prozesssicherheit auch stets die Erfüllung von qualitativen und normativen Vorgaben sowie Logistik- & Vollkostenzielen bezüglich Wartungs- und Instandhaltungsstrategien.

 

DOKUMENTATION MASCHINEN/ANLAGEN

 

Für unsere Kunden dokumentieren wir Maschinen als mitbeauftragten Teilumfang eines Gesamtentwicklungsprojektes, oder separat, als gesonderte Dienstleistung. Erstellt werden nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und einschlägigen Normen Betriebs- und Wartungsanleitungen, Montageanleitungen, Sicherheitshandbücher, Schulungsunterlagen, Prüf- und Messprotokolle, Prüfbücher, Risikobeurteilungen sowie Zeichnungen, Layouts, Stücklisten etc. Für jene Betriebsmittelhersteller, die ihre Maschinen an die Daimler AG ausliefern, bieten wir die Ausarbeitung der Betriebsmittel-Dokumentation (in der geltenden Integra-Welle entsprechend) in SLE an. Wenn erwünscht inklusive CAD konvertierungsarbeiten in Siemens NX, Layout in MicroStation, Risikobewertung in Safexpert.

 

REPRÄSENTANT

 

Zeit ist Geld - Diese alte Weisheit dient bei Autobauern & Fahrzeugsystemlieferanten weltweit als Geschäftsgrundlage. In einem Fahrzeugentwicklungsprojekt gibt es Aktivitäten die besser gleich vor Ort umgesetzt werden - Das spart nicht nur Zeit, sondern in letzter Konsequenz auch Geld. TEVO ist daher für seine Kunden bei Bedarf vor Ort - ob als Repräsentant eines Tier1-Lieferanten bei Besprechungen beim OEM, oder als Auditor in der Fabrik eines Komponentenherstellers. 

BERECHNUNG

 

Ist es so, oder nicht? Und falls doch, wann denn genau? In manchen Fällen reicht Erfahrung alleine nicht aus, um Fahrzeugkomponenten oder Systeme hinsichtlich ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastungen, oder dem Leistungsvermögen im Betrieb, "richtig (nicht zu groß, aber auch nicht zu klein)" zu dimensionieren. In diesen Fällen Rechnen wir für unsere Kunden - ob zur Grundauslegung bzw. Skalierung mechanischer/pneumatischer/hydraulischer Systeme (Identifizierung der gesuchten Dimension der Maschinenelemente inklusive Toleranzen), oder zur Beweisführung der Bauteilsteifigkeit unter Betriebsbedingungen.

PROJEKMANAGEMENT

 

Der globale Kosten- und Qualitätsdruck zwingt eine ganze Industrie zu mehr Flexibilität - Die Automobilindustrie im Fokus des ständigen Wandels. Sprach man zu Beginn der Jahrtausendwende noch von flexiblen Produktionsstraßen und typenübergreifender Module, so reden wir heute, knapp vor 2020 über ganz konkrete Bauteilfamilien, die in ganz konkreten Fahrzeugplattformen  von verschiedenen OEM's gemeinsam in Auftrag gegeben werden. Dies erfordert auf Seiten der Automobilbauer eine komplexe Projekt-Kommunikationslandschaft zur Abwicklung der Entwicklungsprojekte, aber auch ein "ausgezeichnetes" Projektmanagement beim Lieferanten. Für einige Tier 1&2 Lieferanten, und allem voran für Neueinsteiger der Branche ist dies oftmals zu aufwändig oder keine Kernkompetenz - In diesen Fällen übernehemen wir die projektspezifischen Leitungs- und Steuerungsaufgaben für unsere Kunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 TEVO Engineering e.U.